Kalixa Prepaid Kreditkarte – Mastercard

Mittwoch, 4. August 2010 | 0 Kommentare ↓

Die Kalixa Prepaid Kreditkarte wird als Master Card zur Verfügung gestellt und ist ein vielseitiges Zahlungsmittel, das weltweit in Geschäften und an Geldautomaten akzeptiert wird. Die Kreditkarte wird auf Guthabenbasis geführt und ermöglicht Ihnen im Rahmen des Karteguthabens jederzeit Verfügungen zu tätigen, die innerhalb weniger Tage abgerechnet werden und keine Sollzinsen verursachen. Sämtliche Verfügungen werden durch die Eingabe Ihrer persönlichen Geheimzahl oder durch Ihre Unterschrift autorisiert. Zusätzlich werden durch den integrierten Chip missbräuchliche Verfügungen verhindert.

Die Kalixa Prepaid Kreditkarte kann online über die Internetseite des Anbieters beantragt werden, indem Sie das Antragsformular ausfüllen und Angaben zu Ihrer Person machen. Darüber hinaus muss eine Postanschrift und eine Emailadresse angegeben werden. Für die Aufnahme der Kreditkarte müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und Ihren Wohnsitz in Deutschland , Großbritannien oder Italien haben. Im Weiteren können Sie bereits bei der Beantragung der Kreditkarte angeben, mit welchem Betrag die Karte aufgeladen werden soll. Die Gebühr für die Aufnahme der Prepaidkarte wird von diesem Betrag abgezogen und beträgt zur Zeit 4,95 €.

Anders als bei einer Kreditkarte mit Überziehungslimit müssen Sie bei der Beantragung der Prepaid Kreditkarte von Kalixa keiner Bonitätsprüfung zustimmen oder Einkommensnachweise vorlegen, die Ihre Kreditwürdigkeit bestätigen. Da der Anbieter durch die Prepaidkarte keinen Kredit zur Verfügung stellt, kann auf eine Schufa Auskunft oder die Einsichtnahme in vergleichbare Verzeichnisse verzichtet werden. Gleichzeitig können Sie durch die Kalixa Prepaid Kreditkarte einen Eintrag in der Schufa vermeiden.

Nach Erhalt Ihrer Prepaid Kreditkarte können Sie zwischen verschiedenen Verfahren wählen, um Guthaben auf Ihre Karte zu übertragen. So können Sie Übertragungen durch Onlinebanking oder in bar vornehmen und selbst über die Höhe des Betrages entscheiden. Je nachdem, welches Verfahren Sie wählen, kann die Gutschrift des Aufladebetrages sofort erfolgen oder zwischen 1 und 10 Tagen erfordern und mit Gebühren verbunden sein. Ab dem zweiten Jahr der Kreditkartennutzung beträgt die Jahresgebühr 9,95 €.

Verwandte Artikel

Wüstenrot Prepaid-Kreditkarte

Mit der Wüstenrot Prepaid-Kreditkarte erhält der Verbraucher eine Prepaid Visa Kreditkarte. Diese Kreditkarte kann gebührenfrei genutzt werden. Neben der kostenlosen Kontoführung fällt für die Wüstenrot Prepaid-Kreditkarte auch keine Jahresgebühr an. Die Bargeldverfügungen aus dem Guthaben [...]

LBBW Payango Prepaid Kreditkarte

Die Payango Prepaid Kreditkarte (für „pay and go“) wurde 2008 von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) in Kooperation mit der PAYANGO GmbH aus München eingeführt. Beide Partner preisen ihr innovatives Produkt als „die wahrscheinlich coolste Kreditkarte der Welt" an. Verwirklicht haben [...]

LBB Prepaid Visa Kreditkarte

Die LBB Prepaid Visa Card bietet Ihnen alle Vorteile einer vollwertigen Kreditkarte. Den Verfügungsrahmen bestimmen Sie als Karteninhaber selbst, denn das Limit ist immer so hoch, wie der zuvor eingezahlte oder überwiesene Geldbetrag. Das Risiko, sich zu verschulden besteht deshalb [...]

YUNA Prepaid-MasterCard Kreditkarte

Mittlerweile ist der Begriff Prepaid Kreditkarte auch in Deutschland kein Fremdwort mehr. Sie sind weit verbreitet und werden überall akzeptiert. Doch bisher mussten die Inhaber einer solchen Prepaid Kreditkarte auch über ein Girokonto verfügen. Hierüber wurden einmal im Jahr die [...]

Jetzt mitdiskutieren!

Name (notwendig):
Mail (nicht zu sehen) (notwendig):
Website:
Nachricht (notwendig):
XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Copyright © 2009-2012 gratis-kreditkarten.net